Familie Frey-Strobel
Familie Frey-Strobel

mittwoch, 16.08.2017:

Früh wecken uns die Durchsagen an Bord. Bereits um 5.00 Uhr wird Korfu angekündigt und wenig später Igoumenitsa. An beiden Häfen steigen die ersten Gäste aus und das Camperdeck leert sich merklich, so dass wir mit Finni eine schöne Runde auf dem Deck drehen können, ohne ständig auf Außenspiegel der Autos achten zu müssen. Frisch geduscht und mit leckerem Kaffee versorgt, genießen wir die Fahrt entlang der griechischen Küste und werden gegen 13.00 Uhr in Patras anlegen.

 

Der Kapitän hat sehr gute Arbeit geleistet, sind wir doch schon um 12.30 Uhr in Patras angekommen. Relativ rasch sind wir von der Fähre und bewegen uns in Richtung Kastro. Erster Pflichtstopp ist aber erst einmal im Lidl, da wir uns mit den griechischen Grundnahrungsmitteln Mythos, Schafskäse etc. eindecken müssen. Die anschließende Fahrt verläuft ohne Probleme und wir kommen gegen 14.30 Uhr auf der Platte bei Kyllini an. Der Strand ist sehr gut besucht, aber wir bekommen nach wenigen Minuten ein Plätzchen in der ersten Reihe – was wollen wir mehr. Schnell die Badehose angezogen und es geht ab ins Meer. Anschließend ein kaltes Mythos aus dem Kühlschrank und der Urlaub hat so richtig begonnen. Am Abend haben wir die Strand-Kantina besucht, die der aktuelle Besitzer sehr schön gestaltet hat. Kein Vergleich mehr zu früheren Jahren. Das Essen ist auch sehr lecker, so dass wir sicherlich noch einmal hier herkommen werden. Nachdem sich dann der Strand geleert hat, hat auch Finni noch mal sein Recht bekommen und schön am Strand Ball gespielt! Später war dann endlich mal wieder Sterne gucken angesagt, denn unserer Ansicht nach gibt es hier den schönsten Sternehimmel!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Strobel und Christine Frey zuletzt aktualisiert am 19.08.2018