Besucher:

Familie Frey-Strobel
Familie Frey-Strobel

Dienstag, 29.07.2014:

Nachdem wir die letzten Tage das Wohnmobil bereits reisefertig gemacht hatten, mussten wir heute lediglich noch die Lebensmittelvorräte aufstocken, Sonnencreme besorgen und den Motorroller einladen. Überraschender Weise waren wir mit allem zeitig fertig und der Kofferraum erschien uns relativ leer.... sind wir so überhaupt nicht gewöhnt. Aber schließlich sind wir ja nur knappe zwei Wochen unterwegs und da braucht man ja auch nicht so viel.

 

Pünktlich um 12.15 Uhr ging es los und Regenwetter setzte ein. Das schlechte Wetter soll uns auf der gesamten heutigen Fahrt begleiten. Mal Sonne, mal Regen, mal Starkregen..... angenehmes Fahren geht anders. Wir kommen aber gut voran, der Urlaubs-Reiseverkehr hat scheinbar noch nicht eingesetzt, so dass wir nachmittags bei angenehmen Sonnenschein eine erste Rast nahe Stuttgart einlegen. Die weitere Route geht über Karlsruhe und die A5 Richtung Freiburg. Auch hier angenehm zu fahren und kein übermäßiger Verkehr - hatten wir uns schlimer vorgestellt.

 

Um 19.30 Uhr kommen wir in Hausen an der Möhlin an, Tanken das Wohnmobil und stellen uns auf einen geschotterten Platz neben dem dortigen Sportplatz. Hier bekommt zunächst Finni sein Recht. Anschließend essen wir das Standardessen am ersten Urlaubsabend - Tortellini Schinken Sahne - und da ich ziemlich müde bin, beschließen wir, über Nacht hier zu bleiben. Für die kommende Nacht wurden Unwetter angekündigt, so dass wir hier sicher stehen...Überflutung ausgeschlossen! Geplant ist, gegen 3.00 Uhr wieder weiter zu fahren....mal sehen wie es kommt.

Übernachtungsplatz in Hausen a.d.M.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Strobel und Christine Frey zuletzt aktualisiert am 23.09.2018