Familie Frey-Strobel
Familie Frey-Strobel

Sonntag, 20.09.2020: 

Nach einer relativ windreichen Nacht wachen wir bei herrlichem Wetter auf. Da der Strand bereits einigermaßen abgetrocknet ist, parken wir noch vor dem Frühstück um und stehen wenig später ganz für uns alleine nur ein paar Meter vom Meer entfernt. Unsere einzigen Nachbarn sind die Möwen, die wir bereits gestern beobachten konnten.

 

So frühstücken wir in der Sonne mit herrlicher Aussicht und genießen den sonnigen Tag mit Faulenzen am Strand. Christine geht ihrer Passion, dem Steine sammeln nach…es gibt ja an jedem Strand die verschiedensten Arten und Farben von Steinen. Ich glaube, wir sind auf dem Rückweg gnadenlos überladen ?

 

Abends frischt der Wind wieder auf und so wird es leider auch heute nichts mit Sterne gucken….

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Strobel und Christine Frey zuletzt aktualisiert am 18.10.2020