Besucher:

Familie Frey-Strobel
Familie Frey-Strobel

Sommerurlaub 2014 - Frankreich

Nach langen Überlegungen und Diskussionen in der Familie haben wir uns in diesem Jahr entschlossen, die uns verbleibende kurze spielfreie Zeit von Yannick in Frankreich zu verbringen. Da uns nur 13 Tage bleiben, werden wir am 29.07. gleich nach Schulschluss losfahren, um so weit wie möglich nach Südwesten vorzudringen. Geplant ist, mindestens bis Freiburg zu kommen. Möglicherweise wollen wir die berüchtigte A5 umfahren und bereits bei Karlsruhe den Rhein überqueren, um auf französischer Seite auf der mautfreien A35 bis Mühlhausen zu fahren. Das entscheiden wir allerdings kurzfristig, je nach Verkehrslage.

 

In Frankreich möchten wir dann weitestgehend über Nationalstraßen in Richtung Clermont-Ferrand fahren, um dort die mautfreie A75 in den Süden zu nehmen. Nach Möglichkeit möchten wir dann am 30.07.2014 am späten nachmittag irgendwo am Meer bei Marseillan-Plage ankommen und uns ein schönes Plätzchen für die ersten Tage suchen.

 

Natürlich ist geplant, wieder täglich über unsere Reise zu berichten - eine französische Prepaid-SIM-Karte habe ich mir extra zugelegt. Zwei Wochen ohne Internet geht ja insbesondere für die Kids überhaupt nicht

:-)

 

Hier eine Übersicht in Google über unsere Route und mögliche Anlaufpunkte in Südfrankreich:

 

 

 

Vorab einige Impressionen in Videoform:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Strobel und Christine Frey zuletzt aktualisiert am 23.09.2018