Besucher:

Familie Frey-Strobel
Familie Frey-Strobel

<-- zurück 03.08.

 

Sonntag, 04.08.2013:

Die Nacht wurde leider nicht so erholsam wie gedacht, da die Beach-Party bis in die Morgenstunden angedauert hat. Anfangs hat man sie noch leise in weiter Entfernung vernommen, aber irgendwann in der Nacht muss der Wind gedreht haben und man hat gemeint, man wäre 100m daneben. Geschlafen haben wir trotzdem und kühl war es auch im Womo.

 

Zum Frühstück gab es heute Pancakes, die Zubereitung erfolgte direkt am Strand. Anschließend fuhren Torsten und ich gemeinsam mit den Jungs zur Stranderkundung an den Falassarna Beach. Wie sich herausstellen sollte, sind die strandnahen Plätze rar gesäht und bereits zeitig belegt. Außerdem ist ein ganz schöner Auftrieb am Strand, so dass er uns nicht 100%-ig zusagt. Das Meer schimmert zwar in den verschiedensten Blautönen, aber die Menschenmassen und der weite Weg vom Womo zum Meer lassen uns zur Überzeugung kommen, heute noch einmal auf unserem abseits gelegenen Strandabschnitt zu verbleiben. Nebenan gibt es zudem ein kleines Stückchen Sandstrand, den wir dann am nachmittag auch ausgiebig zum Schnorcheln nutzen. Abends gibt’s für die Kids Milchreis und für die Erwachsenen griechischen Salat mit angemachten Schafskäse a la Christine. Mal sehen, wie der schmeckt?!?!?!

 

Wie sich herausgestellt hat, konnte man den Schafskäse schon essen, aber so gut wie meiner ist er nun mal nicht geworden.

 

Wir genießen den herrlichen Sonnenuntergang bei einem Gläschen Aperol und quatschen noch einige Zeit mit Torsten und Tanja, ehe wir in die Betten fallen.

 

Gefahren sind wir heute nur ein paar Kilometer mit dem Roller, unser Womo hatte heute Urlaub!


Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Strobel und Christine Frey zuletzt aktualisiert am 23.09.2018