Familie Frey-Strobel
Familie Frey-Strobel

<-- zurück 26.08.

 

 

Dienstag, 27.08.2013:

Auch heute nacht wurde es wieder kühl und es hat geregnet. Das stört uns aber nicht weiter, wir haben trotzdem gut geschlafen. Heute steht die Rückreise auf dem Programm, aber nicht, ohne noch dem Einkaufscenter G3 bei Gerasdorf einen Besuch abzustatten – dort gibt es einen Primark! Es wird also geduscht, Yannick absolviert eine Trainingseinheit und nach dem Frühstück wird ausgecheckt und nach Gerasdorf gefahren. Dort ist aber das Center in keinster Weise ausgeschildert und Christine muss im strömenden Regen eine Postbotin nach dem Weg fragen. Mit zerstörter Frisur aber den richtigen Hinweisen zum Einkaufscenter kommt sie zurück und wir finden kurz darauf das riesige Areal. Nach einem gemeinsamen Besuch des Primark verlässt der männliche Teil der Familie die Shopping-Connection und lässt sich einen Cafe und sonstige Leckereien des örtlichen Fastfood-Tempels schmecken. Außerdem wird das kostenfreie WLAN des Shoppingcenters ausgiebig genutzt. Gegen 13.30 Uhr fahren wir los und sind wenig später auf der Autobahn in Richtung Deutschland, wo wir die Grenze gegen 17.00 Uhr passieren. Als nächstes müssen wir uns einen Baumarkt suchen, um uns eine volle Gasflasche zu besorgen – in Österreich wollen sie für eine 11 kg Tauschflasche satte 37 €!!! Mittels Internet finden wir einen Hagebaumarkt in Straubing und schlagen dort für 19,95 € zu. Weiter gehts nach Fürth. Yannick hat morgen sein ersteTraining nach dem Urlaub und wir wollen heute gleich dort übernachten.

Gegen 20.30 Uhr kommen wir in Fürth an und wir finden gleich einen passenden Platz in der Nähe des Trainingsgeländes der SpVgg Greuther Fürth. Zum Abschluss des Tages gibt es Nudeln mit Soße und wieder schlafen alle schnell ein.

G3 in Gerasdorf bei Wien
so parkt man in Österreich...
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Strobel und Christine Frey zuletzt aktualisiert am 19.08.2018