Familie Frey-Strobel
Familie Frey-Strobel

Freitag, 25.09.2020:

Nach einer sehr ruhigen Nacht legen wir pünktlich um 9.00 Uhr in Bari an. Allerdings verzögert sich die Ausschiffung durch die corona-bedingten Einreisebestimmungen und so verlassen wir erst gegen 11.00 Uhr Bari. Einen Corona-Test mussten wir als Transitreisende weder vorweisen noch vor Ort ablegen.

 

Auf der Autobahn ging es zügig voran und so erreichten wir gegen 17.00 Uhr unser heutiges Ziel Lazise. Nach einer Gassirunde mit Finn ging es für uns auf zu Gio, wo wir zum Abschluss unseres Urlaubs wie üblich noch einmal lecker speisen wollten. Wir bekommen dort noch ein Plätzchen, obwohl die Cordonega bereits um 18.00 Uhr sehr gut besucht ist. Nach dem Essen noch ein kleiner Spaziergang durch die Gassen und den Hafen und abschließend ein Eis in der Cremeria. Plötzlich frischt allerdings der Wind stark auf und es wird schlagartig recht kühl, so dass wir uns schnellsten Weges Richtung Van bewegten und den letzten Abend unserer Reise im Wohnmobil verbrachten.

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Strobel und Christine Frey zuletzt aktualisiert am 18.10.2020