Besucher bis zum 14.10.2017:

110.136

 

Besucher ab 14.10.2017:

Profil Besucherzähler
Shoppen mit Rabatt, bei EuroClix
Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...
Reiseberichte.com
Familie Frey-Strobel
Familie Frey-Strobel

Donnerstag, 06.08.2015

Good Morning in the Morning, wie der Wendler sagen würde. Die Nacht war angenehm und bei Sonnenaufgang und ohne Menschen ist die Bucht eigentlich doch ganz schön anzusehen. Nach ein paar Gläschen Wein war das auch bereits Abends schon so… J Wir frühstücken zeitig, ohne dass Micha uns Druck machen musste und kommen ziemlich früh los. Nach einer wunderschönen Fahrt um den See zurück auf die Hauptstraße rollen wir Richtung Süden.

Gegen 10 Uhr durchqueren wir den Tünneli bei Göcek und weiter geht es. Gegen 11.30 Uhr machen wir einen Badestopp am Kaputas Plaj. Dieser Strand fasziniert mit türkisem Wasser und weißem Sand-Kieselstrand – nicht zu Unrecht gilt er als einer der schönsten der Türkei. Man könnte meinen, wir wären in der Karibik. Danach fahren wir weiter entlang der Küste zu unserem heutigen Ziel – Kas.

Wir checken am Kas-Camping ein. Ein kleiner süßer Campingplatz, mit kleinen Terrassenplätzen und einem gewissen Flair, das sich auf Anhieb nicht beschreiben lässt…..erinnert irgendwie an Koh Phangan in Thailand. Uns gefällt es sofort und wir haben Glück und den letzten großen Platz gegenüber der Lokanta ergattert….mit Blick auf das Meer. Wenn wir Glück haben, können wir hier auch am hauseigenen Riff Frau Caretta treffen, das wäre mal ein Sechser im Lotto.

Micha und die Mädels schnorcheln, ich genieße den Ausblick vom Womo. Später bereite ich das Abendessen vor. Wir grillen heute unseren Fisch und dazu mache ich einen türkischen Kisirsalat. Dieses Mal schmeckt er auch fast original. Der Fisch ist auch lecker, alle sind zufrieden.

Der Abschluss des Abends ist ein Spaziergang mit Finn vorbei am alten griechischen Theater. 5 Minuten später ist man auch schon im Zentrum von Kas wo das Leben nur so brodelt. Heute wollen wir uns das aber nicht geben, da Lena am Womo geblieben ist. Morgen werden wir bummeln gehen. Ich mache mir nur meine Gedanken, wo ich morgen das Ekmek bekommen werde…..

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Strobel und Christine Frey zuletzt aktualisiert am 19.08.2018