Besucher:

Familie Frey-Strobel
Familie Frey-Strobel

dienstag, 28.05.2019

Ausgeruht geht Micha mit Finni am Strand spazieren und wir Mädels bereiten das Frühstück vor. Die Sonne scheint und wir können im freien frühstücken. Ach so schön kann Urlaub sein. Leider wird das ganze von Regenwolken getrübt. Wir überlegen hin und her, da es auch nicht wirklich warm ist. Nach einigem hin und her packen wir zusammen und fahren weiter. Erst einmal zum Porto Katsiki Beach, der Top Strand auf Lefkada. Ein wirklich schönes Plätzchen, aber never ever würden wir im Sommer herkommen, da nicht nur die vielen Parkplätze komplett belegt sind, sonder auch die Ausflugsboote kommen und der Strand einfach überlaufen ist.  Jetzt in der Vorsaison kann man ihn schon mal besuchen. Nach einem Frappe fahren wir weiter Richtung Leuchtturm. Wir schlängeln uns über die Insel und kommen gegen 14 Uhr dort an. Schnell ein paar Bilder gemacht und weiter geht die Reise. Wir fahren weiter Richtung Patras. Wir wollen nach Araxos, da wissen wir, es ist ein schöner Strand und der Wetterbericht ist viel besser. Also auf, auf den Peleponnes. Gegen halb sieben sind wir fast dort, allerdings haben wir keine Lust auf grillen, so dass wir wieder umentscheiden und weiter auf die Platte in Kyllini fahren, da wissen wir, es gibt dort ne leckere Beachbar.

Und richtig, wir kommen an, fallen aus dem Globi und ab zum Essen. Ach endlich griechisches Essen, leckeren Zaziki und Salat. Lecker. Dann noch den obligatorischen Sonnenuntergang anschauen und nach ein paar Gläschen fallen wir totmüde ins Bettchen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Strobel und Christine Frey zuletzt aktualisiert am 23.09.2018